AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen BodyChange®-Shop

1. Zu diesen AGB

1.1 Geltungsbereich
Vertragspartner und Verantwortlicher für das Angebot auf www.bodychange-shop.de ist die Social Media Interactive GmbH
Landsberger Str. 110
80339 München

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für jegliche Zusammenarbeit zwischen der Social Media Interactive GmbH, im Folgenden: "Anbieter" und den Nutzern des Online-Shops www.bodychange-shop.de.

1.2 AGB von Nutzern Entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Nutzers haben keine Geltung.

2. Widerrufsbelehrung

2.1 Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB, jedoch nicht, bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Bei Datenträgern können wir nur versiegelte beziehungsweise verschweißte Retouren akzeptieren. Wenn die Rücksendung diesen Rückgabebedingungen entspricht, erhalten Sie eine Erstattung über den Kaufbetrag. Sollte die Rücksendung von diesen Vorgaben abweichen, können wir die Ware leider nicht zurücknehmen. Die Kosten einer Rücksendung sind vom Käufer zu tragen. Unfrei zurückgesendete Waren können nicht angenommen werden.

Bei Bündelprodukten, die mehrere Einzelartikel in einem Produktpaket bündeln (z. B. Starterpakete), können Einzelartikel leider nicht zurückgenommen werden. Eine Rücknahme ist nur dann möglich, wenn alle Einzelartikel ungeöffnet und unbenutzt zurückgesendet werden. Sollte die Rücksendung von diesen Vorgaben abweichen, kann der Bündelartikel leider nicht zurückgenommen werden. Die Kosten einer Rücksendung sind vom Käufer zu tragen.

Der schriftliche Widerruf vor Erhalt der Ware ist zu richten an:
team@bodychange-shop.de

Die Rücksendung der Ware ist zu richten an:
SCA Full Filement
Bruhnstraße 15
85053 Ingolstadt

2.2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf Kosten und Gefahr des Käufers zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

2.3 Widerrufe in Verbindung mit Gutscheinen
Wurde bei der Bestellung ein Rabattgutschein verwandt, der den bezahlten Preis reduziert hat, erfolgt im Rahmen eines Widerrufs die Erstattung nur in Höhe des tatsächlich gezahlten Preises. Wurde der Rabattgutschein bei einer Bestellung genutzt, die aus mehreren Artikeln bestand, und wurde diese Bestellung nur in Teilen widerrufen (d.h. nur einzelne Artikel dieser Bestellung wurden zurückgesandt), so erfolgt die entsprechende Kaufpreiserstattung unter Berücksichtigung des auf diese(n) Artikel gewährten anteiligen Rabatts. Eine anteilige Erstattung findet auch statt, falls Waren nicht mehr lieferbar sind.

Gutscheincodes wirken ausschließlich auf den Preis der im Warenkorb befindlichen Artikel. Gutscheine reduzieren nicht die Versandkosten.

Ende der Widerrufsbelehrung

3. Geltungsbereich

Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz möglich. Sollten Sie eine Lieferung in andere Länder wünschen, wenden Sie sich dazu bitte an team@bodychange-shop.de. Die Abgabe von Artikeln erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Der gewerbliche Weiterverkauf und der gewerbliche Verleih von Produkten aus unserem Warensortiment, bedürfen der schriftlichen Einwilligung der Geschäftsführung. Ohne eine solche schriftliche Einwilligung sind der gewerbliche Weiterverkauf oder der gewerbliche Verleih untersagt.

4. Reklamationen

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns per E-Mail an team@bodychange-shop.de.

Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Soweit wir Ihnen eine Verkäufergarantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche/Rechte.

5. Versandkosten

Die Versandkosten je Bestellung und Lieferanschrift, unabhängig vom Bestellwert sind unter folgendem Link zu finden:
BodyChange® Shop Versandkosten

6. Zahlungen

Die Zahlung erfolgt über einen externen Payment-Dienstleister (derzeit Adyen). Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.
Zur Absicherung des Kreditrisikos müssen wir uns vorbehalten, für bestimmte Lieferung nur ausgewählte Zahlungsarten anzubieten.
Rabattcodes sind nicht mit anderen Rabatt-Aktionen kombinierbar. Pro Kauf ist nur ein Rabattcode einlösbar. Eine Barauszahlung des Rabattwertes ist nicht möglich. Zudem gelten die jeweils auf dem Gutschein bzw. bei der Aktion aufgedruckten Bedingungen. Eine Anrechnung auf Versandkosten ist (solange nicht vereinbart) ausgeschlossen.

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

8. Bildrechte

Alle Bildrechte liegen beim Anbieter. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

9. Speicherung des Bestelltextes

Der Bestelltext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können Ihre Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken.

10. Datenschutz

Der Anbieter erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Nutzers. Er beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Nutzers wird der Anbieter Bestands- und Nutzungsdaten des Nutzers nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist. Der Nutzer hat die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Profildaten zu ändern bzw. zu löschen. Im Übrigen wird in Bezug auf Einwilligungen des Nutzers und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die auf der Website des Anbieters jederzeit über den Button „Datenschutz“ in druckbarer Form abrufbar ist.

11. Anwendbares Recht, Wirksamkeit, Schriftform

11.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

11.2 Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. An die Stelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

11.3 Der Anbieter ist berechtigt, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern, z.B. um neue oder geänderte Dienste in den AGB zu berücksichtigen. Der Anbieter wird den Nutzer rechtzeitig über die Änderung unterrichten. Die Änderung gilt als vom Nutzer genehmigt, wenn er nicht innerhalb eines Monats nach Zugang der Änderungsankündigung der Änderung widerspricht oder den Vertrag kündigt. Der Anbieter ist im Falle des Widerspruchs des Nutzers zur fristgerechten Kündigung berechtigt. Der Anbieter wird in der Unterrichtung über die Änderungen auf die Möglichkeiten des Widerspruchs und der Kündigung, die Frist und die Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich eines unterbliebenen Widerspruchs, besonders hinweisen. Mit der Änderungsankündigung geht dem Nutzer die ordentliche Kündigung seitens des Anbieters zu, die unter der aufschiebenden Bedingung steht, dass der Nutzer der Änderung widerspricht.

11.4 Der Anbieter ist im Rahmen der Änderung der AGB berechtigt, im Falle der Unwirksamkeit einer Bedingung diese mit Wirkung für bestehende Verträge zu ergänzen oder zu ersetzen; bei Änderung einer gesetzlichen Vorschrift oder höchstrichterlichen Rechtsprechung, wenn durch diese Änderung eine oder mehrere Bedingungen des Vertragsverhältnisses betroffen werden, die betroffenen Bedingungen so anzupassen, wie es dem Zweck der geänderten Rechtslage entspricht, sofern der Nutzer durch die neue beziehungsweise geänderte Bedingungen nicht schlechter steht, als nach der ursprünglichen Bedingung.